Schutz vor Corona braucht ein Zuhause

Die Corona-Krise trifft gerade die am härtesten, die wenig haben. Wie soll „zu Hause bleiben“, Ausgangsbeschränkungen und Abstandsgebote umsetzen werden, wenn man keine eigene Wohnung hat? Deshalb benötigen jetzt wohnungslose Menschen besonderen Schutz. Wenn der beste Infektionsschutz ist, zuhause zu bleiben, dann muss dies auch allen Menschen gleichermaßen ermöglicht werden. Es kann nicht sein, dass Mieten erhöht oder gar Menschen gekündigt und zwangsgeräumt werden oder ihnen Strom und Gas abgestellt wird, weil sie ihre Einkommen verloren haben. DIE LINKE. Stuttgart hat sich mit dem Thema ausneinandergesetzt und Forderungen dazu formuliert.

Zurück zur Übersicht