Der Mieten-Blog


  1.  

    Live: Freitag, 17. April, 19 Uhr, mit Lorenz Gösta Beutin und Caren Lay

     

    Die Corona-Pandemie wird die Mietenkrise weiter verschärfen. Betroffen sind vor allem jene, die schon jetzt unter der Mietenexplosion leiden:

    Weiterlesen

  2. Die Corona-Krise hat das Potential, nicht nur in eine große wirtschaftliche Rezession zu führen, sondern auch die Mietenkrise weiter zu verschärfen.

    Caren Lay, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, fordert Sofortmaßnahmen zum Schutz von Mieterinnen und Mietern - und sieht die großen Wohnkonzerne in der Pflicht, sich solidarisch an den Krisenkosten zu beteiligen. weiterlesen

     

    Weiterlesen

  3. Die Wirtschaftslobbyisten in der CDU schäumen: Der von der CDU-geführten Bundesregierung verstärkte Kündigungsschutz für Mieter während der Corona-Pandemie geht ihnen zu weit. Carsten Linnemann, Unionsfraktionsvize und Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsunion, befürchtet dadurch Unfrieden.

    Weiterlesen

  4. Die Corona-Krise trifft gerade die am härtesten, die wenig haben. Wie soll „zu Hause bleiben“, Ausgangsbeschränkungen und Abstandsgebote umsetzen werden, wenn man keine eigene Wohnung hat? Deshalb benötigen jetzt wohnungslose Menschen besonderen Schutz.

    Weiterlesen