Der Mieten-Blog


  1. Der Wohnungsbau in Berlin boomt: Trotz aller Schwarzmalerei der Immobilienlobby sind in der ersten Jahreshälfte 2020 Baugenehmigungen für fast 12.800 Wohnungen erteilt worden. Das sind nicht nur 12,5 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2019, sondern ein Rekordhoch seit den Neunziger Jahren.

    Weiterlesen

  2. DIE LINKE. Bochum macht bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfahlen bezahlbare Mieten und mehr kommunalen und gemeinwohlorientierten Wohnungsbau zum Wahlkampthema.

    Weiterlesen

  3. Bochum, Drohne, Luftaufnahmen, Unternehmenszentrale, Vonovia, Zentrale

    Während viele Unternehmen aufgrund der Corona-Krise über Verluste und Umsatzeinbrüche klagen, fährt der Immobilienkonzern Vonovia dank der grassierenden Wohnungsnot glänzende Gewinne ein. Aufgrund der vorgelegten Quartalszahlen stieg der Aktienkurs von Vonovia auf ein neues Allzeithoch. Konzernspitze und Aktionäre jubeln, Mieter*innen zahlen mit ihren Mieten die Zeche für die Party. Deutschlands größter Vermieter steigerte seine Mieteinnahmen um rund 12 Prozent auf 1,13 Milliarden Euro.

    Weiterlesen

  4. Aktion in der Münchener Innenstadt

    Das bayernweite Bündnis für einen Mietenstopp hat Parteien, Gewerkschaften und zivilgesellschaftliche Gruppen gesammelt. Der Kampf für bezahlbare Mieten geht weiter.

    Weiterlesen